Celler Kinder- und Jugendchortage

Chöre der dritten und vierten Klassen der GS Oldau begeistern bei den 10. Celler Kinder- und Jugendchortagen

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung der inzwischen 10. Kinder- und Jugendchortage im Schulzentrum Burgstraße trat der rund 60 Kinder umfassende Schulchor der dritten und vierten Klassen der GS Oldau bereits schon zum sechsten Mal auf. Seit Jahresbeginn hatten die Kinder die 5 Lieder und Rhythmicals eingeübt, die sie mit viel Freude, Bewegung und großem Engagement im voll besetzten Forum vortrugen. Vom hebräischen Frühlingslied über Gruseliges bis hin zum Fußball-Song ersangen sich die Kinder den begeisterten Beifall des Publikums. Das Singen vor einer solch großen Zuhörerschar im Rampenlicht der Scheinwerfer war für viele Kinder eine besondere Erfahrung und auch das Zuhören bei den Chören der Gymnasien des HBG, der Chorklasse des Ernestinums und einer Chorformation des Hölty Gymnasiums war für alle ein weiteres Erlebnis, zeigte es doch, was man bei fortgeschrittenen Sängern für erstaunliche Ergebnisse auch mit kleineren Gesangsgruppen erzielen kann. Alle – Eltern und Sänger der GS Oldau – waren sich am Ende einig: wir sind beim nächsten Mal wieder dabei!