Home » Allgemein » Autorenlesung in der Grundschule Oldau

Autorenlesung in der Grundschule Oldau

Anlässlich der Jugendbuchwoche Celle haben uns in der Grundschule Oldau am 28. September
2022 die Autorin Christina Wolff und der Autor Thomas J. Hauck besucht.
Die im Jahr 1977 geborene Christina Wolff las den Kindern des 3. Schuljahres aus ihrem Buch
„Elfie – einfach feenomenal“, vor. Darin geht um Elfie, die in einem Planetarium in einen
Feenstrahl gerät und dadurch zur Elfe wird.
Eindrucksvoll wurden die Kinder eingestimmt, indem sie aus einem Korb Dinge nehmen sollten,
die alle im Buch eine Rolle spielen.
So motiviert wurden die vorgelesenen Ausschnitte verfolgt und sehr genau aufgepasst, welcher
Gegenstand in der Erzählung welche Rolle spielt.
Es wurde von Elfie, ihrer Familie und ihren Haustieren erzählt und die Kinder erfuhren, warum
Elfie im Planetarium plötzlich in eine Fee verwandelt wird, wie so ein Feenalltag aussieht und was
alles an lustigen Ereignissen passieren kann.
In einer sich anschließenden Fragerunde erfuhren die Kinder, wie lange es dauert, ein Buch zu
schreiben, wie der Tagesablauf einer Schriftstellerin aussieht, welches das Lieblingsbuch ist ……..
Dabei berichtete Frau Wolff auch, dass sie bereits als Kind gerne Geschichten geschrieben hat.
Zum Abschluss gab es ein Quiz, bei dem Fragen zum Inhalt der Geschichte gestellt wurden und
die Kinder gegen die Autorin antraten. Natürlich hatten die Kinder genau zugehört und gewannen
problemlos das Quiz.
Die Drittklässler waren begeistert und viele so motiviert, dass sie sofort nach Beendigung der
Lesung beginnen wollten, eigene Bücher zu schreiben.
Die Schüler/innen des 4. Schuljahrganges durften dem Schriftsteller, Schauspieler, Tänzer und
Clown, Thomas J. Hauck lauschen. Bereits bei der humorvollen Vorstellung seiner Person zog der
Autor die Kinder in seinen Bann: Sie klebten an seinen Lippen, kicherten und lachten oft lautstark.
Hauck begann mit einer spannenden Lesung aus seinem Buch „Der Geschmack von Rost und
Kohle“, welche er durch Mimik und Gestik anschaulich begleitete. Der Titel des Buches basiert auf
einen Restaurantbesuch in Belgien. Das dort bestellte Fischgericht schmeckte nach Rost und
Kohle – und es war lecker!
Anschließend las er aus seinem Buch „Der Mann mit dem Raben“ vor. Die abenteuerliche
Geschichte über eine Mädchenbande in der Stadt Fulda fesselte die Kinder.
Alle Orte und beschriebenen Personen in Haucks Büchern beruhen dabei auf wahre
Begebenheiten. Auch verriet der Autor, dass seine Geschichten immer ein schönes, glückliches
Ende finden.
Auch hier fand in der abschließenden Fragerunde ein reger Austausch zwischen den Kindern und
dem Autoren, der schlagfertig, humorvoll und herzlich antwortete, statt.
Am Ende gab es tosenden Applaus der Schüler und ein herzliches Dankeschön des Autors.
Die Lesungen waren ein voller Erfolg!

Kontakt

Grundschule Oldau
Oldauer Straße 4
29313 Hambühren

 

Sekretariat:

Telefon: 05084/ 6467
Fax: 05084/ 96787
angela.rastede@gsoldau.de
Unser Sekretariat ist täglich von ca.7:30 Uhr bis 12 Uhr besetzt.

Ganztagsbüro:

05084/9810095
E-Mail: shana.wilgen@gsoldau.de

 

Hier geht es Zu IServ

Der Schulverein informiert:

Archive