Mußmann-Ehrung

Kurz vor Beginn der Sommerferien konnte nun endlich die Übergabe der Prämie der Mußmann-Stiftung, die eigentlich zur Schulweihnachtsfeier des letzten Jahres vorgesehen war, durchgeführt werden.
Der Preis wird im Sinne von Hans Mußmann für die besten Noten und/oder das beste Leistungs- und Verhaltensbild an Schüler/innen der Grundschule Oldau verliehen. Zoé-Leona und Marla Leyla haben sich sehr über die Auszeichnung und die Geldzuwendung gefreut.

Erreichbarkeit in den Sommerferien

In der Zeit vom 2.8. – 27.8.21 ist unser Sekretariat nicht besetzt.

Den Rest der Sommerferien ist Frau Rastede montags bis freitags von 8.00 – 13.00 Uhr erreichbar.

.

Ostergrüße

Ostergrüße aus dem Textilunterricht der dritten und vierten Klassen

Die Klasse 4c war fleißig und hat österliche Eierwärmer gebastelt. In ihrem witzigen Design haben es die Frühstückseier künftig wohlig warm. Auch die Kantensitzer-Hühner aus der 3a haben sicherlich einen schönen Platz auf dem Ostertisch erhalten.

Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern, Eltern und Freunden der Schulgemeinschaft

ein frohes Osterfest!

Kreatives aus der Klasse 3a

Das fächerübergreifende Projekt „Strumpfhosenskulpturen“ der Klasse 3a in den Bereichen Werken/ Kunst und Textiles Gestalten ist abgeschlossen.

Mit Geschick ging es zunächst ans Schmirgeln des Holzblocks, Biegen des eingeführten Drahtes und Überziehen eines Strumpfhosenbeins. Nachdem alles mit weißer Binderfarbe grundiert war, konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen, den Draht in die gewünschte Form biegen und die Figur bunt gestalten. Zum Schluss machte eine Schicht Klarlack das Ganze zu einem glänzenden Kunstwerk.

Die Kinder der Klasse 3a präsentieren hier stolz die Ergebnisse in den beiden Teams, die der Computer zu einer kompletten Klasse vereint. Schön, dass dies wenigstens auf einem Foto momentan möglich ist.

Ehrung: Informatik-Biber

Ende September 2020 nahmen insgesamt 75 Dritt- und Viertklässler am Informatik-Biber teil. Letzte Woche konnte nun endlich die Preisverleihung stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation gab es allerdings keine große Ehrung vor der Schulgemeinschaft. Die Urkunden wurden in 10 kleinen Ehrungen in den jeweils halben Klassen überreicht.

Insgesamt lösten sieben Teilnehmer die Aufgaben fehlerfrei und erreichten hiermit einen 1. Preis. Dieser wurde mit einem Informatik-Biber-Mund-Nasenschutz belohnt.

Ganze zehn Teilnehmer konnten sich über das Erreichen eines 2. Preises freuen. Hier gab es für die Kinder einen Informatik-Biber-Sattelschutz für das Fahrrad.

Weiterhin gab es viele 3. Ränge und auch viele Schülerinnen und Schüler, die mit Anerkennung am Wettbewerb teilgenommen haben.

Alle Schüler bekamen eine Urkunde. Außerdem überraschte der Schulverein alle Teilnehmer mit einem besonderen Geschenk. Extra für diesen Anlass wurden Bleistifte mit der Aufschrift „Schulverein der Grundschule Oldau“ bestellt. Die Kinder waren begeistert und freuten sich sehr über dieses besondere Geschenk. An dieser Stelle möchte ich dem Schulverein ein GROßES DANKESCHÖN aussprechen.

Auch in diesem Jahr ist die Teilnahme am Wettbewerb im September wieder geplant. Es bleibt zu hoffen, dass die Durchführung dann wieder einfacher und komplett in der Schule möglich ist.

Anika Land (Koordinatorin des Informatik-Bibers an der GS Oldau)

Kontakt

Grundschule Oldau
Oldauer Straße 4
29313 Hambühren
Telefon: 05084/ 6467
Fax: 05084/ 96787
oldau@outlook.com
Unser Sekretariat ist täglich von ca.7:30 Uhr bis 12 Uhr besetzt.

Hier geht es Zu IServ

Archive