Endlich war es soweit: Am Montag, 11. April 2011 wurde gleich am Anfang des Schultages das neue Klettergerüst eingeweiht und für die Kinder freigegeben.
In den letzten Wochen konnten die Schülerinnen und Schüler täglich den Fortschritt bei den Aufbauarbeiten verfolgen und die Freude stieg stetig an.
Früh um kurz nach acht standen dann alle Klassen und Lehrkräfte um das neue Klettergerüst herum und auch Eltern waren der Einladung gefolgt und warteten gespannt.
Nach einem passenden Lied vom Chor der Schule sprachen Herr Friemel (Schulleiter), Frau Mennerich-Oertel (Schulvereinsvorsitzende) und Herr Eiringhaus (Vertreter der Gemeinde Hambühren) Worte des Dankes an die Schüler, denn diese hatten im vergangenen Jahr viele Runden beim Sponsoren-Lauf absolviert um ihren  Schulhof attraktiver zu gestalten. 1725 Runden wurden an diesem Tag gelaufen und mehr als 8000 Euro erlaufen. Mit diesem Geld konnte der Schulverein der Grundschule Oldau in die konkrete Planung gehen und ein Klettergerüst für den Schulhof wurde bestellt. Hierbei gilt ein besonderer Dank Frau Meike Burkowski, die durch ihre Fachkenntnisse viele Planungsarbeiten übernommen hat.
Bei der Umsetzung der Planungen und dem Aufbau hat sich die Gemeinde Hambühren, in deren Besitz das Klettergerüst am Montag ging, finanziell großzügig beteiligt.
Der Einsatz der Kinder beim Sponsoren-Lauf im letzten Jahr hat sich gelohnt, denn die strahlenden Augen der Kinder zeigten ihre Zufriedenheit über das neue Spielangebot auf dem Schulhof.
Wir danken an dieser Stelle erneut allen Helfern bei unserem Schulfest, allen Sponsoren und natürlich unserem Schulverein für die tolle Organisation und Umsetzung!

 

no images were found

Petra Rabald- Pöplow